Nach einer langen Vorbereitungs- und Testphase sowie intensiven Abstimmungen, an denen auch historiae faveo aktiv beteiligt war, ist es jetzt soweit: Das Alumni-Portal der Goethe-Universität ist online. Unter http://alumni-portal.uni-frankfurt.de wurde eine kennwortgeschützte Plattform eingerichtet, auf der alle Ehemaligen der Frankfurter Universität sich untereinander und mit ihrer Hochschule austauschen können. Ab sofort können Sie nach alten Bekannten aus allen Fachbereichen der Universität suchen, Stellenangebote durchforsten und aktuelle Informationen aus den Fachbereichen und der gesamten Universität beziehen.

Der Vorstand von historiae faveo begrüßt und unterstützt die Einrichtung dieser fachübergreifenden Datenbank, möchte es aber Ihrer Entscheidung überlassen, ob Sie sich in die Datenbank eintragen wollen. Die Nutzung selbst ist einfach und erschließt sich intuitiv. Als Nutzer können Sie immer wieder selbst entscheiden, für welche Nutzergruppen Ihre Angaben sichtbar sein sollen: für alle www-Benutzer, andere Mitglieder im Alumni-Portal oder nur für Mitglieder von historiae faveo.

Über eine rege Beteiligung unserer Mitglieder, die Grundvoraussetzung ist, um das Alumni-Portal mit Leben zu füllen, würden wir uns sehr freuen.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit Ihrer Anmeldung oder dem Umgang mit dem Portal haben, so wenden Sie sich bitte an den Webadministrator des Vereins unter webmaster@historiae-faveo.de.

historiae faveo auf dem Alumni-Portal der Goethe-Universität
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.