Führung durch die Leopold Sonnemann-Ausstellung am 3. Februar 2010

historiae faveo lädt Sie ein zu einer Führung durch die Ausstellung über Leopold Sonnemann, die zur Zeit im Historischen Museum in Frankfurt am Main zu sehen ist. Leopold Sonnemann trat nicht nur als Journalist und Gründer der Frankfurter Zeitung in Erscheinung, sondern wirkte auch als Bankier, Politiker und Mäzen weit über Frankfurts Grenzen hinaus. Er stritt für demokratische Prinzipien und prägte durch sein Engagement für Frankfurt das Gesicht der Stadt.

Rundgang durch die Ausstellung „Frankfurts demokratische Moderne und Leopold Sonnemann. Jude – Verleger – Politiker und Mäzen“ mit Andreas Emmelheinz M.A. zum Thema „Frankfurts Mentor Leopold Sonnemann“.
Zeit: Mittwoch, 3. Februar 2010, 17.45 Uhr
Beginn der Führung 18.00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Eingang Historisches Museum, Saalgasse 19 (Römerberg), Frankfurt am Main.

Für Mitglieder von Historiae faveo sind der Eintritt und die Führung kostenlos.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Historischen Museums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.