Führung durch die Ausstellung „Juden.Geld. Eine Vorstellung“ am 18. September

historiae faveo lädt Sie herzlich ein zu einer Führung durch die Ausstellung „Juden. Geld. Eine Vorstellung“ im Jüdischen Museum Frankfurt. Die Ausstellung widmet sich der oft als selbstverständlich angenommenen Verbindung von Reichtum und Judentum und untersucht ihre historischen Hintergründe und fiktionalen Auswüchse. So werden mittelalterliche Geldverleiher, Hoffaktoren, frühe Bankiers und Theoretiker des Kapitalismus vorgestellt, die wiederum die theatralische Bilderwelt inspiriert haben.

Die Führung findet statt am Mittwoch, den 18. September 2013, ab 18:30 Uhr. Wir treffen uns im Foyer des Jüdischen Museums. Bitte kommen Sie ca. 10 Minuten früher, da im Jüdischen Museum Sicherheitskontrollen am Eingang vorgenommen werden und es deshalb etwas länger dauern kann.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.