Führung durch die Ausstellung „36 Stifter“ am 21. Juli

Auf dem Campus Westend der Goethe-Universität läuft derzeit die Ausstellung „36 Stifter für eine Idee“. Die Ausstellung wurde von studentischen Kuratoren aus Anlass des 100. Geburtstags der Goethe-Universität konzipiert. Die Gründung der Frankfurter Universität gelang 1914 durch private Stiftungen und aufgrund der Eigeninitiative der Bürger Frankfurts. Der größte Teil des Gründungskapitals stammt von Frankfurter Bürgern jüdischer Herkunft. An diese 36 Stifter möchte die Ausstellung, die von historiae faveo finanziell gefördert wurde, erinnern. Weitere Informationen finden Sie unter: http://use.uni-frankfurt.de/36stifter/

 

 

Wir laden Sie herzlich zu einer Führung ein! Sie findet statt am Montag, den 21. Juli 2014, ab 18:30 Uhr. Durch die Ausstellung führt Lucia Gerharz, eine der Kuratorinnen.
Wir treffen uns im Foyer des PA-Gebäudes (auf dem
 Lageplan Haus 8) auf dem Campus Westend der Goethe-Universität.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.