Eine Führung (mit anschließendem Imbiss) durch das Geldmuseum, exklusiv für das Historische Seminar und historiae faveo, findet am 26. Mai 2004 statt. Das Geldmuseum

  • zeigt Exponate aus der historischen Geldsammlung der Bundesbank,
  • präsentiert Techniken der Geldherstellung und Geldbearbeitung
  • und stellt die Geldpolitik und andere wichtige Aufgaben der Zentralbank vor.

Die sechs Bereich des Museums sind Geldgeschichte und -herstellung, Geldfunktionen, Stabiles Geld, Zentralbank, Geldpolitik und Währungspolitik. 

Der Unkostenbeitrag für die Führung beläuft sich auf 5 €, für Mitglieder von historiae faveo ist die Teilnahme kostenlos.

Um Anmeldung – per eMail unter vorstand@historiae-faveo.de oder persönlich bei Felicitas Schmieder (Raum 4.418) oder Jürgen Müller (Raum 3.513) – wird gebeten.

Führung durch das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank am 26. Mai
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.