Exklusive Führung durch „Frankfurt in frühen Farbdias“ am 1. März 2011

Unser Vereinsmitglied Tobias Picard, der Leiter des Sachgebiets Neue Medien/Fotoarchiv im Institut für Stadtgeschichte, bietet exklusiv für historiae faveo an, am 1. März 2011, ab 18.00 Uhr durch die viel beachtete Ausstellung „Frankfurt in frühen Farbdias 1936 bis 1943“ zu führen. Treffpunkt ist der Empfang am Eingang des Instituts für Stadtgeschichte, Münzgasse 9, 60311 Frankfurt am Main.

In der Ausstellung wird erstmals das Vorkriegs-Frankfurt umfassend in Farbe präsentiert. Aus rund 600 unveröffentlichten Farbdias haben die Kuratoren für die Ausstellung etwa 150 Aufnahmen ausgewählt und zu einem virtuellen Stadtrundgang zusammengefügt.

Weitere Informationen unter: http://www.stadtgeschichte-ffm.de/veranstaltungen/ver_hinweise/farbdias.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.