Einladung zur Jahreshauptversammlung am 15. Mai

Am Donnerstag, den 15. Mai 2003, 16.30 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung des Fördervereins statt.

Im Anschluß (gegen 18 Uhr) laden historiae faveo und der Klett-Cotta-Verlag Mitglieder und Freunde herzlich ein:

·        zu einem Vortrag von Professor Dr. Klaus Bringmann: „Caesar und Augustus. Das Thema Ronald Symes bei Matthias Gelzer und Hermann Strasburger“

·        zur Präsentation der Neuausgabe von Ronald Symes Geschichtswerk „Die römische Revolution – Machtkämpfe im antiken Rom“ durch Christoph Selzer, D.Phil. (Oxon) und PD Dr. Uwe Walter (Köln)

Symes Buch zählt zu den meistgelesene Werken über die römische Geschichte im 20. Jahrhundert. Auf deutsch war es bislang nur in einer unvollständigen Übersetzung zu greifen. Jetzt wird es in einer gründlich revidierten und vollständigen Fassung vorgelegt. Herausgeber und Lektor stellen diese Neuausgabe vor.

Der Untergang der Römischen Republik gehört zu den dramatischsten Themen der Historiographie. Angefangen bei den Römern selbst über die Humanisten und Aufklärer bis in die Gegenwart haben immer neue Geschichtsschreiber diese Epoche der Bürgerkriege, des Freiheitsverlusts, der Machtergreifung analysiert. Wie die Frankfurter Althistoriker und Zeitgenossen Symes diese Vorgänge sahen, stellt Klaus Bringmann in seinem Vortrag dar.

Ort der Veranstaltung ist das Casino am Campus Westend, Grüneburgplatz 1, Raum 1.801.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.