Passend zum Beginn der schönen Jahreszeit laden wir Sie zu einer Exkursion ins Grüne ein: nach Waldgirmes bei Gießen.

Dort ist in den letzten Jahren eine der bedeutendsten archäologischen Fundstätten in Deutschland ausgegraben worden: eine augusteische Stadtgründung in einer Region, in der es sie nach dem Konsens der Althistoriker und Archäologen nicht hätte geben dürfen. Weitere Infos…

Auf Vermittlung von Herrn Leppin (dem dafür besonderer Dank gilt) hat einer der Ausgräber, Herr Dr. Armin Becker, sich bereit erklärt, Mitglieder von historiae faveo über das Ausgrabungsgelände zu führen.

Die Führung findet statt am Samstag, 1. Juli, um 10 Uhr in Waldgirmes – allerdings nur, wenn genug Interessenten zusammenkommen.
Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte bis 31. Mai verbindlich bei unserem Schriftführer Prof. Dr. Johannes Süßmann mir an. Bitte teilen Sie auch mit, ob Sie über ein Auto mit unbesetzten Plätzen verfügen – evtl. lassen sich Mitfahrgelegenheiten organisieren.

Einladung zur Exkursion nach Waldgirmes am 1. Juli
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.