Wie jedes Jahr verabschieden wir auch diesmal unsere Absolvent/inn/en und feiern anschließend das Sommerfest des Historischen Seminars. Wegen der Raumprobleme im Casino muß es wieder an einem Dienstag stattfinden, nämlich am 17. Juli 2007 ab 18 Uhr in Raum 1.801. Alle Mitglieder von historiae faveosind dazu ganz herzlich eingeladen.

Zur Bestückung des Buffets möchten wir Sie in altbewährter Tradition um kulinarische Spenden bitten. Wer sich außerstande sieht, etwas mitzubringen, wird um eine Geldspende zur Deckung der Kosten gebeten. Bitte teilen Sie Frau Fried-Brosz (e.fried-brosz@gmx.de) mit, ob Sie eine Vor-, Haupt- oder Nachspeise beisteuern werden. Ihre Geldspende entrichten Sie bitte im Sekretariat von Prof. Gall (IG 3.516). Im voraus vielen Dank für Ihr Bemühen!

Ergänzung: Das Sommerfest des Historischen Seminars steht nun kurz bevor. Das Buffet wird wie immer aus den kulinarischen Beiträgen der Festbesucher zusammengestellt. Hier wären uns weitere Spenden durchaus willkommen, insbesondere Salate, Gemüse oder auch proteinhaltige Gerichte. Ich rufe deshalb noch einmal dazu auf, sich am Buffet nicht nur als Konsument, sondern auch als Produzent zu beteiligen. Ihre Speisen bringen Sie bitte zum Beginn der Veranstaltung mit. Alternativ sind auch Geldspenden in das bereitgestellte Sparschwein sehr willkommen.

Wir würden uns freuen, möglichst viele von Ihnen zum Fest begrüßen und zusammen mit Ihnen die erfolgreichen Absolventen sowie den am 17. Juli gewiß eintretenden Beginn des Sommers feiern zu können.

Einladung zum Sommerfest des Historischen Seminars am 17. Juli [aktualisiert]
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.