Die Website von historiae faveo geht online

historiae faveo, der Förderverein Geschichtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, ist jetzt im Internet. Die Website des gemeinnützigen Vereins findet sich unter www.historiae-faveo.de und bietet neben Wissenswertem über den Verein auch einen Veranstaltungskalender, eine Mailingliste u.v.m.

Erste Mitgliederversammlung von historiae faveo

Am Donnerstag, den 28. November fand im Eisenhower-Saal des IG-Hochauses (Campus Westend) die Jahres-Mitgliederversammlung des Fördervereins Geschichtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, historiae faveo, statt.

Auf der Tagesordnung stand u.a. die von der Satzung vorgeschriebene Wahl von zwei Kassenprüfern. Einzige Kandidaten waren Jan-Ottmar Hesse und Andreas Fahrmeir. Beide wurden jeweils mit überwältigender Mehrheit – ohne Gegenstimmen bei jeweils einer Enthaltung – von den anwesenden Mitgliedern zu Kassenprüfern gemäß §10 der Satzung gewählt. Sie nahmen die Wahl an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.